Tipps

EINFRIEREN
Schreib auf dein Tiefkühlsackerl, welche Frucht du drinnen hast und die Menge. Ich spreche aus Erfahrung: Marille, Pfirsich und Kriacherl schauen tiefgekühlt sehr ähnlich aus.

SENSIBLE FRÜCHTE
Es gibt eine Menge Früchte, die richtige „Sensibelchen“ sind. Wie zum Beispiel die Marillen oder Erdbeeren, welche keine langen Lagerzeiten erlauben und rasch verarbeitet werden sollten.
Sie werden schnell schimmelig und faulig, daher den Einkauf oder das Ernten gut planen.
Solltest du keine Zeit zum Einkochen finden, die Früchte aber gerade die perfekte Reife haben, dann zerkleinere und/oder pürriere die Früchte und friere diese ein.